Swiss Athletics Sprint Kantonalfinal

Bahnhof Aarau als Kulisse

Zu Ehren des 100 Jahr Jubiläums des Aargauer Leichtathletikverbandes fand der Kantonalfinal in Aarau in mitten des Bahnhofplatzes auf einer ausrollbaren Tartanbahn statt. Diese zentrale Lage zog nebst Leichtathletikfreunden auch weiter Schaulustige zum Zuschauen heran, die Stimmung war sehr ausgelassen.
Laurin Fischer und Aylin Scherer wurden für ihre tolle Leistungen mit einem Podestplatz belohnt.

U10W
Gianna Monnerat lief im Vorlauf eine super starke Zeit von 9.69 über 50m, im Zwischenlauf lief sie nochmals genau gleich schnell. Trotz der super Zeit reichte es nicht ganz für die Finalqualifikation. Alina Meier war ebenfalls am Start, sie ist mit 10.07 die Schnellste ihrer Serie, einer von acht. Dies zeigt wie beliebt dieser Anlass beim Nachwuchs ist.

U10M
Laurin Fischer lässt sich über die 50m nicht bremsen; mit beständig schnellen Zeiten wird er mit 8.10 (Tagesbestzeit) im Final Zweiter!

U12W
Noemi Fries läuft die 60m Distanz zweimal fast gleich schnell; im Vorlauf 9.62 und dan im Zwischenlauf 9.63.

U12M
Julien Rufieux läuft 9.64 im Vorlauf.

U14W
In dieser Alterskategorie, auch 60m, starteten gleich mehrere LVWB Athletinnen; Nina Ziegler (Vorlauf 9.26/ Zwischenlauf 9.67), Lea Frey (Vorlauf 9.34), Nuria Egger (Vorlauf 9.15 / Zwischenlauf 9.28) und Erin Keller. Erin erreichte den Final und wird mit 8.86 Vierte, nebst den super Ergebnis kann Erin sehr stolz auf ihre dreimal unter 9 Sekunden Zeiten sein. 
Im Älteren Jahrgang dieser Kategorie starteten zu dem Loa Oldani (Vorlauf 9.09 / Zwischenlauf 9.02) und Sina Ackermann (Vorlauf 9.08/ Zwischenlauf 9.10).

U14M
Jurij Jegge verpasst den dritten Rang um knappe 6 Hundertstel, er wird mit 8.46 Vierter.

U16W
Aylin Scherer sichert sich mit ihrem starken Auftritt 10.76 im Vorlauf und Final den Dritten ihres Jahrganges 2004. 

 

20.08.2019 - 14.09.2019 | von: Webmistress | Autor: Webmistress