Erfolgreiche Schülermeisterschaften

U12 & U14 Athleten holen 13 Medaillen

Bei sehr heissen Temperaturen wurden an der kantonalen Schüler Meisterschaften von den knapp 50 LVWB Athletinnen und Athleten hervorragende Leistungen erbracht. Insgesamt wurden zwei Gold-, drei Silber- und acht Bronze-Medaillen erkämpft.

Bei den U14 liess Gesine Schreck der Konkurrenz keine Chance und gewann den Speerwurf mit der sehr guten Weite von 31.12 m und 6 m Vorsprung auf die Zweitplatzierte. Auf Platz drei, vier und sechs warfen Alva Pose, Nora Brizzi und Lani Wiggli mit über 20 m ebenfalls neue PBs. Nora Brizzi überzeuge dann ebenfalls im Diskus mit einer guten Weite von 20.05 m und damit Platz drei.

Einen weiteren Podestplatz für Gesine Schreck gab es über 60 m Hü, mit einer Zeit von 10.87 reichte es für Platz drei.

Bei den Sprüngen in der U14 reichte es leider (noch) nicht auf das Podest, gute Leistungen über 1.35 m und damit neue PBs gab es jedoch für Alva Pose und Leila Sidler. Axel Oster verpasste mit 1.30 m und damit Platz vier das Podest nur knapp.

Über 600 m kam es bei den Mädchen wieder einmal zu einer ungünstigen Serieneinteilung und so mussten unsere Athletinnen im Blindflug in der zweiten Serie die Top-Zeit der ersten Serie knacken. Dies gelang hervorragend mit dem zweiten Platz von Leila Sidler (1.52.19) und dem dritten Platz für Lynn Sutter (1.53.51), dicht gefolgt von weiteren LVWBlern. Axel Oster lief unter Schmerzen im Bein ebenfalls gute 1.56.96 und landete damit zum zweiten Mal an diesem Tag auf Platz vier.

Eine konstant starke Sprintleistung über 3 Läufe zeigte Sato Langmeier. Im Final reichte es mit der sehr guten Zeit von 8.36 auf den zweiten Platz.

Bei der U12 war Jurij Jegge der klare Abräumer mit dem ersten Platz über 60 m (8.50), dritten Platz im Hochsprung (1.30) und dritten Platz im Weitsprung (4.48). Über 600 m erreichte Petter Oster mit einer Zeit von 1.53.80 den zweiten Platz. Über 60 m erreichte Eline Hoffmann mit einer Zeit von 9.1 den zweiten Platz. Loana Oldani zeigte ein sehr gutes Rennen über 600 m und wurde mit 2.05.88 dritte.

Bilder - Roman Bertschi

30.05.2017 - 02.06.2017 | von: Webmistress | Autor: Roman Bertschi
ja
Resultate

Sponsoren